UNSERE LÖSUNGEN

elena international bietet für Stadtwerke, Netzbetreiber und Energieversorger Beratungen und Softwarelösungen zur Digitalisierung von Netzen sowie der Integration Erneuerbarer Energien und Elektromobilität an. Mit dem modularen Serviceangebot werden nach dem Baukastenprinzip zahlreiche Anwendungen aus der Energieforschung integriert, um die für die Energiewende notwendigen Innovationen nutzbar zu machen.

 

Datengenerierung

Jede Analyse von Energiesystemen, Zukunftsszenarien und neuen Geschäftsideen kann nur so gut wie ihre Eingangsdaten sein. Wir helfen Ihnen, die benötigten räumlich aufgelösten Zeitreihen auf Basis ihrer Strukturdaten zu generieren. Unser Leistungsspektrum der Lastprofilgenerierung umfasst:

  • Haushaltslasten

  • Ladeprofile von Elektroautos

  • Elektrische Lasten von Heizung und Klimatisierung

  • Photovoltaikeinspeisung

  • Batteriespeicher und deren Betriebsstrategien (z.B. Eigenverbrauchsoptimierung)

  • Sowie eine Aggregation auf die von Ihnen benötigte Betrachtungsebene


Diese Ergebnisse können Sie bequem innerhalb unseres Tools nutzen oder auch in Ihre bisherigen Lösungen integrieren. Im Gegensatz zu anderen Angeboten am Markt verzichten wir konsequent auf proprietäre Dateiformate, um Ihnen an jedem Punkt die Möglichkeit zu geben, die Ergebnisse auch anderweitig weiternutzen zu können.

Szenarienanalyse

Die Entwicklung zukünftiger Technologien und die Umstellung auf eine regenerative Energieversorgung ist mit Unsicherheiten verbunden, die wir anhand von Szenarien abbilden. Gleichzeitig werden in Studien und Gesetzespakten nationale Ziele festgelegt, welche Entwicklungspfade auf nationaler Ebene darstellen. Wir helfen Ihnen dabei mögliche Entwicklungen auf Ihr Versorgungsgebiet zu übertragen. Dabei können Sie Ihr Fachwissen auch in eigene Szenarien einfließen lassen.

Assetoptimierung

Ein kosteneffizienter Erzeugungsmix ist die Erfolgsgrundlage jedes Energieerzeugers. Wir helfen Ihnen durch optimierte Skalierung der Erzeugungs- und Speicherkapazitäten die Veränderung Ihrer Erzeugungsstruktur zu planen. Intertemporale Optimierungen sind hierbei essenziell. Damit helfen wir Ihnen alle Optionen zu nutzen, um sich am Energiemarkt erfolgreich zu positionieren.

Netzdigitalisierung

Eine solide Datenbasis ist der Grundstein für jede Netzanalyse sowie zur Validierung neuer Geschäftsmodelle. Dies ist insbesondere nötig, da in Zeiten von erneuerbarer Energien und Elektromobilität die klassischen Überschlagsrechnungen an ihre Grenzen kommen und computergestützte Methoden verwendet werden müssen. Oft liegen Netzdaten bereits in anderen Systemen vor (z.B. GIS), aber noch nicht in einer berechenbaren Form. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit Ihre vorhandenen Daten in eine einheitliche Form zu bringen, die logischen Verbindungen herzustellen und zu plausibilisieren. Im Gegensatz zu anderen Angeboten am Markt verzichten wir konsequent auf proprietäre Dateiformate um Ihnen die Möglichkeit zu geben, Ihre Netzdaten auch im Netzberechnungsprogramm Ihrer Wahl weiter zu nutzen. Damit helfen wir Ihnen auf dem Weg ein selbstständig agierender, moderne Netzbetreiber zu werden.

Sektorgekoppelte Optimierung

Im heutigen Energiemarkt muss jeder Teilnehmer möglichst effizient wirtschaften, um bestehen zu können. Synergieeffekte zu anderen Sektoren, z.B. Wärme und Wasserstoff, sind eine wichtige Möglichkeit sich vorteilhaft am Markt zu positionieren. Mit unserer sektorgekoppelten Optimierung bieten wir Ihnen die Möglichkeit Potentiale zur Sektorkopplung technisch-wirtschaftlich zu analysieren.

Zeitreihenbasierte Netzberechnung

Um ein Netz in Zeiten dezentraler erneuerbarer Energien und Elektromobilität bedarfsgerecht zu planen ist die klassische Netzberechnung anhand des Hoch- und Schwachlastfalls nicht mehr ausreichend. Die Höchstauslastung einzelner Betriebsmittel ergibt sich aus einer Kombination zeitlich und räumlich verteilter Effekte. Dementsprechend finden auch mögliche Überlastungen zu anderen Zeiten statt als in der klassischen Netzplanung berücksichtigt. Damit können durch die zeitreihenbasierte Netzberechnung einerseits mehr Überlastungen aufgedeckt werden und andererseits kostenspielige Überdimensionierungen vermieden werden. Diese Berechnungen haben hohe Ansprüche an Rechenleistung, Datenmanagement und Analyse. Durch unsere stark parallelisierten Berechnungsmethoden und statistische Auswertungen machen wir die zeitreihenbasierte Netzberechnung für Sie einfach nutzbar. Somit ermöglichen wir Ihnen kritische Netzsituationen zu ermitteln und Ihr Netz zukunftssicher zu planen.

Netzausbauoptimierung

Die Netzausbauplanung ist oft ein herausfordernder, iterativer und damit zeitintensiver Prozess. Wir unterstützen Sie in dieser Kernaufgabe indem wir Ihnen kostenoptimierte Vorschläge unterbreiten. Dabei können Sie Ihre individuellen Kostenannahmen und betrieblichen Restriktionen hinterlegen. Wir bieten zudem die Möglichkeit, elektrische Speicher abzubilden sowie die Modellierung von Flexibilitätsoptionen. Dadurch, dass Ihre Netzexperten weniger Zeit auf der Suche nach der richtigen Netzausbauoption verbringen, bleibt mehr Zeit für wichtige strategische Themen.

Dynamische Netzberechnung

Durch die Energiewende werden zentrale Kraftwerke, welche mit Synchronmaschinen in der Höchstspannungsebene ans Netz angeschlossen sind, durch dezentrale regenerative Erzeugungsanlagen und Speicher, die mit Wechselrichtern im Verteilnetz angeschlossen sind, ersetzt. Somit werden Themen der dynamischen Stabilität auch im Verteilnetz relevant. Bisherige Standardlösungen zur Berechnung dynamischer Stabilität bilden das spezielle Verhalten von Wechselrichtern nur unzureichend ab. Durch unsere enge Verzahnung mit der Forschung können wir Ihnen Zugang zu generischen Wechselrichtermodellen bieten, welche insbesondere regenerative Erzeugung und deren Wechselrichter korrekt abbildet. Damit bekommen Sie mehr Planungssicherheit bei der Energiesystemplanung.

Elektromobilität

Eine große Herausforderung der nächsten Jahre besteht in der Zunahme von Elektromobilität, welche den Bedarf an dezentraler Ladeleistung aus dem Stromnetz erhöhen. Elektromobilität ist eine ganz neue Verbrauchsgruppe, für deren Lastverhalten bei einem großflächigen Einsatz noch keine Erfahrungswerte vorliegen. Mit unserer integrierten Bottom-up-Modellierung des Ladeverhaltens einzelner Autos können wir den zeitlich aufgelösten Ladestrom für Elektroautos unterschiedlicher Ladeleistung bestimmen. Damit können Sie die nötigen strategischen Maßnahmen planen, um Ihr Netz für die Verkehrswende fit zu machen.

 
AdobeStock_177456428_edited.jpg

VORTEILE

NEUE GESCHÄFTSMODELLE EVALUIEREN

Neue Geschäftsmodelle wie z.B. Eigenverbrauchsoptimierung (relevant für Energy-as-a-service) werden von uns untersucht und evaluiert

STEIGERN SIE IHRE WETTBEWERBSFÄHIGKEIT

Mit neuen Geschäftsmodellen Ihre Wettbewerbsfähigkeit steigern

EINE ZUVERLÄSSIGE ENTSCHEIDUNGSGRUNDLAGE

Mit unserer Szenarienanalyse geben wir Ihnen ein wichtiges Werkzeug der Entscheidungsfindung an die Hand

VERMEIDUNG VENDOR LOCK-IN

Keine proprietären Dateiformate

INTEGRATION IN BESTEHENDE GESCHÄFTSPROZESSE

Mit freien Datenformaten können alle Ergebnisse frei nachgenutzt werden

ÖKONOMISCHE VORTEILE ERNEUERBARER ENERGIEN ERSCHLIESSEN

Nutzen Sie eine Vielzahl an Optimierungsoptionen für Erzeugung, Speicher und Sektorkopplung, um sich wirtschaftlich gut zu positionieren.

NETZ ZUKUNFTSSICHER PLANEN

Schon frühzeitig in der Planung mehr Engstellen im Netz erkennen, anstatt im laufenden Betrieb

ZEITERSPARNIS DER NETZPLANER

Ermöglicht Fokus auf die strategischen Aufgaben

INNOVATIONSVORSPRÜNGE NACHHALTIG SICHERN

Anwendungen aus der Energieforschung in unserem Service nutzen

 

UNSER ANGEBOT

TECHNISCHE BERATUNG

 

ERFAHREN SIE, WELCHE LÖSUNGEN WIR IHNEN ANBIETEN KÖNNEN

Kontaktieren Sie uns

Lassen Sie uns von den spezifischen Fragen und Herausforderungen Ihres Unternehmens wissen. In einer Telefon- oder Videokonfrenz nehmen wir zunächst Ihre Fragestellungen auf, um Ihnen im zweiten Schritt auf Sie zugeschnittene Lösungen zu präsentieren.

 

©2020 by elena international GmbH

Impressum